Die deutsche Single-Hauptstadt ist

Bisher nur als heimliche Single-Hauptstadt bekannt, ist der Titel nun hochoffiziell bei einer Studie der Statistik Nord bestätigt worden. Laut deren aktuellen Zahlen sind 52 % aller Hamburger Haushalte durch Singles bewohnt. Damit verdrängt die Hansestadt andere Großstädte wie Köln mit 50,3 % und Berlin mit 50,2 % auf die weiteren Plätze.

Aber auch innerhalb von Hamburg gibt es große Unterschiede. So ist der Stadtteil Kleiner Grasbrook/Steinwerder mit 72 % Spitzenreiter, gefolgt von Altstadt und Hammerbrook mit jeweils 70 % Single-Haushalten. Den geringsten Anteil weisen die Stadtteile Allermöhe (23 %) und Lemsahl-Mellingstedt (26 %) aus.

Bei der letzten Erhebung im Jahre 1999 wies Hamburg noch einen Single-Anteil von 48 % aus.

Über Jill Ortiz